Kanzlei Eberspächer & Klein Böblingenslogan

Versicherungsrecht

Im Jahre 2012 waren Verbraucher, Selbständige und Unternehmen mit mehr als 457 Millionen Versicherungsverträgen abgesichert. Hierin verteilen sich die Verträge auf die unterschiedlichsten Sparten.

Gerade Verbraucher finden sich in dem Dschungel von Vertragsarten und Versicherungsklauseln nur schwer zurecht und vertrauen letztendlich blind den Empfehlungen von Versicherungsberatern und Versicherungsvermittlern. Diese Personenkreise kennen sich überwiegend mit der Materie aus, oftmals überwiegen jedoch auch eigene wirtschaftliche Interessen.
Dies führt dazu, dass viele Versicherungsnehmer erst im Schadensfall feststellen müssen, dass gerade das gewünschte Risiko nicht oder nur unzulänglich versichert ist und Risiken versichert sind, die nicht abgesichert werden sollten, jedoch den Vermittlern hohe Provisionen bescheren.

Wenden Sie sich an uns, um bereits vor dem Eintritt eines Schadens sich Ihren bestehenden Versicherungsschutz erläutern zu lassen und eine Über- oder Unterversicherung zu vermeiden.

Im Schadensfall sieht sich der Versicherungsnehmer oftmals hilflos der Argumentation der Versicherung ausgesetzt. Wenn Sie den Eindruck gewinnen, dass die Versicherung nicht leisten will oder nach Ausschlüssen sucht, lassen Sie uns eine realistische Bewertung der Situation und der Lösungsoptionen vornehmen. Bei gegebenen Erfolgsaussichten werden wir zielorientiert und kompetent Ihre Ansprüche durchsetzen.

Versicherungsrecht geht uns alle an. Ob es um die Kfz-Versicherung oder die Haftpflichtversicherung geht, im Falle eines Schadens an hohen Vermögenswerten ist man Ansprüchen ausgesetzt, die existenzbedrohend sein können. Gleiches gilt für den Bereich der Sachversicherungen, wie der Hausratversicherung oder der Gebäudeversicherung.

Das Wohl von Ihnen und Ihrer Familie hängt von Ihrem Arbeitseinkommen ab. Im Falle eines Unfalles haben Sie Einbußen zu befürchten und verfügen über eine Unfallversicherung und eine Berufsunfähigkeitsversicherung, auch BU-Versicherung genannt, um sich und Ihre Familie abzusichern.

Im Krankheitsfall verlassen Sie sich auf die Leistung Ihrer Krankheitskostenversicherung.

Alle diese möglichen Versicherungsfälle werden bei den Versicherungen von Spezialisten bearbeitet, deren vorrangige Überprüfung nicht der Höhe Ihrer Ansprüche gilt sondern der Frage, ob Leistungsausschlüsse oder Einschränkungen vorliegen, ob durch Sie Fristen versäumt wurden oder ob man Ihnen ein eigenes Verschulden zur Herbeiführung des Versicherungsfalles unterstellen kann, eventuell hatten Sie es versäumt notwendige Angaben in dem geforderten Umfang zu machen. Hierbei werden nicht nur Ihre Schadensmeldung sondern auch Ihr Versicherungsantrag und Ihre aktuelle Situation einer Prüfung unterzogen. Ohne einen Spezialisten an Ihrer Seite kämpfen Sie gegen Windmühlen.

Die Kanzlei Eberspächer & Klein, Ihre Anwaltskanzlei für Versicherungsrecht bietet Ihnen bundesweit kompetenten Rechtsbeistand!

EBERSPÄCHER & KLEIN
Anwaltskanzlei
Stadtgrabenstrasse 19
71032 Böblingen
Tel.: 07031 / 4618-0
Fax: 07031 / 4618-18
info@kanzlei-ek.de